Tourismusresort Andermatt nach wie vor sichergestellt

Regierung antwortet auf Vorstoss seitens SP

Der vollständige Bau des Tourismusresorts in Andermatt ist nach Einschätzung der Urner Regierung nach wie vor sichergestellt. Wegen der internationalen Finanzkrise, der politischen Lage in Ägypten und der Zweitwohnungsinitiative komme es aber zu ein paar Verzögerungen. Das schreibt der Regierungsrat in seiner Antwort auf einen Vorstoss von Seiten der SP im Kantonsparlament.

Darin wurde unter anderem kritisiert, dass mit dem Bau des Golfplatzes begonnen worden sei, obwohl noch nicht klar sei, ob die vollständige Realisierung des Ressorts möglich sei. Dem widersprach nun der Regierungsrat. Alles sei vertraglich geregelt.

Kommentieren

comments powered by Disqus