3 Prozent mehr Ausländer in der Schweiz

Ende 2012 haben 1,825 Millionen ausländische Menschen hier gelebt

Ende Dezember 2012 haben insgesamt eine Million 825 Tausend ausländische Menschen in der Schweiz gelebt. Dies hat das Bundesamt für Migration mitgeteilt. Dies entspricht gegenüber dem Vorjahr einer Zunahme von drei Prozent. Mit 4 Prozent zugelegt haben vor allem die Personen aus den EU-Staaten. Bei den Ausländern aus Drittstaaten ist die Zahl um 0,9 Prozent gestiegen.

Kommentieren

comments powered by Disqus