Polizei verhaftet einen Fasnächlter

Nach Güdismontag ruhige Nacht

<p>Polizei nimmt Verdächtigen fest (Symbolbild)</p>

Die Stadt Luzern hat einen meist friedlichen Güdismontag erlebt. Viele Fasnächlter haben auch die ganze Nacht durchgefeiert. Die Luzerner Polizei musste etliche Male einschreiten. Eine Person wurde verhaftet. Oft habe die Polizei jedoch auch schlimmeres verhindert, sagte Mediensprecher Urs Wigger gegenüber Radio Pilatus. Wegen des starken Schneefalls waren weniger Personen in den Gassen der Stadt Luzern als im vergangen Jahr.

Kommentieren

comments powered by Disqus