Bewilligungspflicht für kleinere Solaranlagen fällt

Der Bund will die Verordnung über die Plangenehmigung revidieren

In der Schweiz sollen kleine Solaranlagen bewilligungsfrei gebaut werden dürfen. Dies sieht das Bundesamt für Energie, BFE, mit der revidierten Verordnung über das Plangenehmigungsverfahren vor. Neu soll die Bewilligungspflicht all jenen Anlagen erlassen werden, die weniger als 30 Kilovoltampère Leistung bringen. Neben der Befreiung der Baubewilligungspflicht bedeute dies eine zusätzliche Erleichterung für die Installation von Solaranlagen auf Gebäuden, schreibt das BFE.

Kommentieren

comments powered by Disqus