Zypern wählt einen neuen Präsidenten

Der Inselstaat hat 17.5 Milliarden Euro Schulden

Europa schaut an diesem Sonntag auf das kleine Zypern. Die finanziell schwer angeschlagene Inselrepublik kämpft ums Überleben. Das Geld in den Staatskassen reicht nach Angaben der Regierung nur bis Ende März. Und heute sind die Menschen in dem Euro-Mitgliedsland aufgerufen, einen neuen Staatspräsidenten zu wählen. Zypern hat rund 17.5 Milliarden Euro Schulden. Der konservative Kandidat hat die besten Chancen zum Präsidenten gewählt zu werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus