FCL remisierte mit Zürich 1:1

Torhüter Zibung in der 66. Minute vom Platz gestellt

<p>FCL-Goalie Dave Zibung wurde in seinem 301. Einsatz für den FCL vom Platz verwiesen.</p>

Der FC Luzern kam in der 20. Meisterschaftsrunde gegen Zürich nicht über ein 1:1 hinaus. Wiss hatte die Gastgeber vor 8000 Zuschauern schon nach zwei Minuten in Führung gebracht. Beda glich in der zweiten Halbzeit mit Penalty aus. FCL-Torhüter Zibung hatte kurz zuvor ein Notbremsefoul begangen und wurde dafür vom Platz gestellt. Im zweiten Mittasgspiel unterlag Lausanne dem FC Basel 1:2. Thun und Servette trennten sich 1:1. GC ist Leader, mit 4 Punkten Vorsprung auf Basel. Luzern bleibt auf Rang 9, 7 Punkte vor Servette.

Audiofiles

  1. FCL spielt gegen FC Zürich unentschieden. Audio: Adrian Derungs

Kommentieren

comments powered by Disqus