Grosser Teil der Schweizer Bevölkerung unzufrieden mit Politik

Umfrage-Ergebniss der Vimentis-Studie

Über die Hälfte der Schweizer Bevölkerung ist mit der Schweizer Politik unzufrieden. Dies zeigt die jährlich durchgeführte Online-Umfrage der Organisation Vimentis. Den grössten Handlungsbedarf orten die Befragten demnach in der Ausländer- und der Asylpolitik. Jeder dritte Befragte gab an, dass in diesem Bereich etwas getan werden müsse. Die ungleiche Einkommensverteilung wurde hingegen weniger als Problem betrachtet als noch im vergangenen Jahr. Dieses Thema belegte damals in Bezug auf Handlungsbedarf noch den Spitzenplatz. In diesem Jahr finden nur noch neun Prozent der Befragten, dass hier dringend gehandelt werden müsse.

Kommentieren

comments powered by Disqus