Fussball-WM 2014 mit Torlinien-Technologie

Künftig soll immer klar sein, ob ein Ball die Linie überquert hat oder nicht

<p>An der WM 2014 soll es nie Zweifel geben, ob ein Ball die Torlinie überschritten hat</p>

Die FIFA hat entschieden, dass an der Fussball-WM 2014 in Brasilien die Torlinien-Technologie eingesetzt wird. In jedem Stadion werde ein entsprechendes System installiert, teilte der Weltverband mit. Welche Technik dabei zum Tragen kommt ist noch offen. Die Torlinien-Technologie war an der Klub-WM im vergangenen Dezember erstmals getestet worden. Sie soll garantieren, dass jederzeit Gewissheit darüber besteht, ob ein Ball die Torlinie in seinem ganzen Umfang überquert hat oder nicht.

Kommentieren

comments powered by Disqus