Papst verabschiedet sich von Kardinälen

Danach Empfang von Giorgio Napolitano

Papst Benedikt der XVI hat sich heute von seinen Kardinälen verabschiedet. Er dankte ihnen, mit ihm die Bürde des Heiligen Stuhls getragen zu haben. Im Grusswort zum Ende der Fastenzeit beklagte er, die Schöpfung Gottes stosse sich andauernd am Bösen in dieser Welt, am Leiden und der Korruption.

Danach empfing Benedikt den ebenfalls scheidenden Italienischen Staatschef Giorgio Napolitano.

Der Papst wird am kommenden Donnerstag zurücktreten.

Kommentieren

comments powered by Disqus