EVZ kehrt 0:3 Rückstand in 5:4 Sieg

Ambri siegt gegen Fribourg 2:1

In der Eishockey Nationalliga A hat der EV Zug auswärts gegen Bern mit 5:4 gewonnen. Dies nachdem die Zuger zuvor 0:3 im Rückstand waren. Ambri siegte dagegen auswärts gegen Fribourg mit 2:1 nach Penaltyschiessen.

Die weiteren Resultate:
Kloten besiegt Genf mit 5:0
Rapperswil verliert gegen Lugano mit 3:4 nach Verlängerung
Die SCL Tigers verlieren gegen Biel 2:4
Und die ZSC Lions verlieren gegen Davos 2:3

Kommentieren

comments powered by Disqus