Biel qualifiziert sich als letzte Mannschaft für die Playoffs

Biel gewinnt gegen Zug 3:0

Am Dienstagabend fanden in der Schweizer Eishockey-Meisterschaft die entscheidenden Spiele der Vorrunde statt. In der 50. und letzten Runde ging es darum, ob sich Biel oder Kloten als letzte Mannschaft für die Playoffs qualifiziert. Biel führte Zuhause gegen Zug im ersten Drittel schnell 3:0 und gewann schliesslich mit ebendiesem Resultat. Kloten verlor nach einer 1:0-Führung auswärts gegen Lugano 1:2 nach Penalty-Schiessen. Die weiteren Resultate:

Bern-ZSC Lions 2:7

Davos-Ambri 7:3

Rapperswil-Fribourg 3:4

SCL Tigers-Genf 1:3

Für die am Samstag beginnenden Playoffs haben sich folgende Mannschaften qualifiziert: Fribourg, Bern, Zug, ZSC Lions, Lugano, Davos, Genf und Biel.

Kommentieren

comments powered by Disqus