Swiss Life erleidet Gewinneinbruch

Über 500 Millionen Franken weniger

<p>Swiss Life mit schlechtem Jahr 2012.</p>

Der Lebensversicherer Swiss Life hat im vergangenen Jahr 93 Millionen Franken verdient. Das sind über 500 Millionen Franken weniger als im vergangenen Jahr, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. Grund dafür sei der Kauf des Finanzproduktverkäufers AWD vor 6 Jahren. Dieser Kauf sei aus heutiger Sicht viel zu teuer gewesen und habe sich auf das vergangene Jahr ausgewirkt.

Kommentieren

comments powered by Disqus