Littering im Kanton Zug kostet 100 Franken

Auch andere Delikte können jetzt auf der Stelle gebüsst werden

Die Zuger Polizei kann künftig Personen büssen, die achtlos Abfall wegwerfen. Das Zuger Kantonsparlament hat heute ein Littering-Verbot erlassen. Die Busse für Littering beträgt 100 Franken. Neben dem Littering kann die Polizei künftig auch Personen für andere Bagatell-Delikte direkt büssen.

Audiofiles

  1. Zug mit neuem Littering-Gesetz. Audio: Tommy Durrer

Kommentieren

comments powered by Disqus