Ist Italiens Politik bald am Ende?

Bebbe Grillo fordert in einem Interview Sofortmassnahmen

Italien soll vor dem politischen Kollaps stehen. Der Überraschungssieger der Parlamentswahlen in Italien, Beppe Grillo rechnet noch in diesem Jahr mit einem Zusammenbruch des politischen Systems. Dies sagte er gegenüber dem deutschen Nachrichtenmagazin Focus. So könne die Regierung die Renten nicht mehr zahlen und auch die öffentlichen Gehälter nicht mehr. Er fordert die italienischen Staatsschulden neu auszuhandeln. Wenn sich die Bedingungen nicht ändern würden, prognostizierte er weiter, wolle Italien den Euro verlassen und zur Lira zurückkehren. Bebbe Grillo verweigert nach wie vor eine Regierungs-Koalition mit den anderen Parteien im Land.

Kommentieren

comments powered by Disqus