EV Zug gewinnt erstes Playoff-Viertelfinalspiel

Zuger besiegen Lugano 2:1

<p>Dem EV Zug ist der Start in die Playoffs geglückt.</p>

Der EV Zug hat das erste Spiel der Playoff-Viertelfinals gegen den HC Lugano 2:1 gewonnen. Vauclair schoss Lugano kurz vor dem Ende des ersten Drittels in Führung, Suri konnte noch vor der ersten Drittelspause ausgleichen. Im zweiten Drittel erzielte Lüthi dann das 2:1. Somit führen die Zuger in der Playoffserie gegen Lugano mit 1:0.

Die Resultate der anderen Playoff-Viertelfinals:

SC Bern - Genf-Servette 4:0, ZSC Lions - HC Davos 2:3 und Fribourg - Biel 4:2.

Im ersten Spiel der Playouts besiegte Ambri-Piotta die Rapperswil-Jona Lakers 4:2. Die SCL Tigers siegten bei den Kloten Flyers 4:3 nach Penaltyschiessen.

Kommentieren

comments powered by Disqus