Ständemehr sorgt im Bundesparlament für Diskussion

Andreas Gross fordert Anpassung des Ständemehrs

Das Ständemehr, die Mehrheit der Kantone bei gewissen Abstimmungen, soll an die heutigen Bevölkerungsverhältnisse angepasst werden. SP-Nationalrat Andreas Gross will noch in dieser Session einen entsprechenden Vorstoss einreichen. Ziel sei nicht die Abschaffung des Ständemehrs, sondern mehr Gewicht für die Städte, sagt Andreas Gross.
Gross fordert dass die bevölkerungsmässig grössten Kantone Basel-Stadt, Bern, Zürich, Waadt und Genf eine zusätzliche Standesstimme erhalten. Heute hat die Stimme eines Einwohners von Appenzell Innerhoden 40 Mal mehr Gewicht als die Stimme eines Zürchers.

Kommentieren

comments powered by Disqus