Bibliotheken planen zentrales Aussenlager für über drei Millionen Bücher

Aussenlager kostet rund 29 Millionen Franken

<p>Zentral- und Hochschulbibliothek</p>

Die Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern ZHB plant zusammen mit Partnerbibliotheken ein gemeinsames Aussenlager für über drei Millionen Bücher. Das Aussenlager soll in Büron im Kanton Luzern gebaut werden und rund 29 Millionen Franken kosten. Beim Projekt beteiligen sich neben Luzern die Kantone Aargau, Basel, Solothurn und Zürich. Als erster Schritt beantragt der Luzerner Regierungsrat dem Kantonsparlament ein Sonderkredit für rund 29 Millionen Franken für die Gründung einer AG und den Betrieb des Lagers während zehn Jahren. Ein Aussenlager ist nötig, da bei den Bibliotheken Platzmangel herrscht und so Bestände zusammengelegt und doppelte Exemplare abgebaut werden könnten.

Kommentieren

comments powered by Disqus