Start der Papstwahl noch unklar

Morgen sollen die letzten beiden wahlberechtigten Kardinäle in Rom eintreffen

Wann in Rom die Papstwahl beginnt, ist immer noch unklar. Die Kardinäle haben auch am dritten Tag ihrer Versammlung nicht darüber abgestimmt, wann die Konklave eröffnet werden soll. Dies hat der Vatikan-Sprecher mitgeteilt. Morgen werden die letzten beiden der insgesamt 115 Purpurträger in Rom eintreffen. Es wird damit gerechnet, dass die Wahl für die Nachfolge von Benedikt dem 16. am 11.März beginnt. Es sei besser, lange zu diskutieren und dann ein kurzes Konklave zu haben, verlautete aus dem Vatikan.

Kommentieren

comments powered by Disqus