Bundesparlament gegen "Ja zur Hausarztmedizin"

Beide Räte setzen auf den direkten Gegenvorschlag

National-und Ständerat lehnen die Volksinitiative „Ja zur Hausarztmedizin“ ab. Beide Räte setzten auf einen direkten Gegenvorschlag. Dieser sieht unter anderem vor, dass der Bund Vorschriften für eine angemessene Abgeltung der Leistungen von Hausärzten erlässt. Die SVP hatte sich vergebens gegen diese Bestimmung gewehrt. SVP Nationalrat Christoph Blocher sagte, das wären geradezu Verhältnisse wie im Sozialismus.

Weil der Nationalrat den Hausärzten insgesamt stärker entgegenkommen will als der Ständerat, geht der Gegenentwurf zurück an die kleine Kammer.

Kommentieren

comments powered by Disqus