Bald keine Zählfehler mehr im Ständerat?

Vorstoss verlangt elektronische Abstimmungsanlage

<p>Der Ständeraatssaal</p>

Im Ständerat sollen Fehler beim Auszählen der Abstimmungsresultate bald Geschichte sein. Heute behandelt der Ständerat einen Vorstoss, welcher eine elektronische Abstimmungsanlage verlangt. Laut diversen Medien hat man sich erst vorgestern in der kleinen Kammer um eine Stimme verzählt.

Den Vorstoss für eine elektronische Abstimmungsanlage hatte der Glarner SVP-Ständerat This Jenny eingereicht. Im Nationalrat wird bereits seit bald 20 Jahren elektronisch abgestimmt.

Kommentieren

comments powered by Disqus