EU fordert Kurzzeit-Vignette für Schweizer Autobahnen

Diese wäre z.B. für eine Woche oder 10 Tage gültig

<p>Neben der Jahres-Vignette könnte es künftig auchKurzzeit-Vignetten geben</p>

Geht es nach der EU soll es in der Schweiz in Zukunft eine Autobahnvignette mit kurzer Laufzeit geben. Dies schreibt die Zeitung „St.Galler Tagblatt“. Ein Sprecher der EU-Kommission bestätigte, dass die EU und die Schweiz Gespräche über eine Kurzzeit-Vignette führen. So soll es Vignetten geben, welche etwa für eine Woche oder zehn Tage gelten. Grund für die Forderung ist, dass EU-Bürger, die durch die Schweiz reisen, gegenüber Einheimischen nicht diskriminiert werden sollen.

Kommentieren

comments powered by Disqus