Die Zukunft gehört der Erdwärme

Der Kanton Luzern setzt auf Geothermie als Energielieferant

Der Kanton Luzern setzt in der Energiepolitik in Zukunft vermehrt auf die Erdwärme. Das Luzerner Kantonsparlament hat einem entsprechenden Gesetz zugestimmt. Das Gesetz regelt vor allem die Grundlagen für künftige Projekte im Bereich der Geothermie. Diese Technologie habe viele Vorteile, sagt Kantonsparlamentarier Alain Greter von den Grünen:

R0311ab erdwärme

Bei der Geothermie wird 40 bis 150 Grad warmes Wasser aus der Erdkruste nach oben gepumt. Dabei bohrt man teils bis zu 5000 Meter tief in die Erde.

Audiofiles

  1. Neues Gesetz für Geothermie. Audio: Tommy Durrer

Kommentieren

comments powered by Disqus