Markant mehr Verkehrstote als noch 2011

9 Personen bei Verkehrsunfällen gestorben

Im Kanton Uri hat es im vergangenen Jahr deutlich mehr Verkehrstote gegeben als 2011. 9 Menschen seien bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Ein Jahr zuvor war es eine Person, teilte die Urner Kantonspolizei mit. Am meisten tödliche Unfälle habe es mit Motorradfahrern gegeben.

Im Gegensatz zu dieser Entwicklung habe es im vergangenen Jahr weniger Verletzte gegeben bei Verkehrsunfällen. Die Zahl der Verletzten lag im vergangenen Jahr bei knapp 116 Personen; 13 weniger als im Vorjahr.

Kommentieren

comments powered by Disqus