Alex Frei startet am 15. April beim FC Luzern

Genügend Zeit für die Planung der neuen Saison

<p>Der neue FCL-Sport-Direktor: Alex Frei an der Medienkonferenz.</p> <p>Alex Frei: Am 15. April übernimmt er seinen Job beim FC Luzern.</p>

Der neue Sportdirektor des FC Luzern, Alex Frei, wird sein neues Amt am 15. April antreten. Dies hat FCL-Präsident Mike Hauser vor den Medien in der Swisspor-Arena erklärt. Auf den 15. April habe man sich geeinigt, weil Alex Frei nicht sofort seinen bisherigen Arbeitgeber FC Basel verlassen will. Bis zum letzten Tag werde er sich noch voll für Basel einsetzen, so Frei. Er wies darauf hin, dass der Wechsel Mitte April noch genügend Zeit lasse, die kommende Saison zu planen. Hätte er jedoch erst Mitte Jahr nach Luzern gewechselt, wäre dies nicht mehr möglich.

Audiofiles

  1. Sportdirektor Alex Frei hat grosse Ziele beim FCL. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. FCL-Präsident Mike Hauser über Alex Frei. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus