Zypern droht die Staatspleite

Parlament sagt NEIN zu Zwangsabgabe für Bankkunden

<p>Zypern droht die Staatspleite.</p>

Zypern droht die Staatspleite. Das Parlament hat einstimmig NEIN gesagt zur umstrittenen Zwangsabgabe für Bankkunden. Diese hätte rund 6 Milliarden Euro eingebracht. Damit ist die Voraussetzung für den Erhalt des EU-Rettungspakets in der Höhe von 10 Milliarden Euro nicht gegeben.

Die Europäische Zentralbank hat in der Nacht mitgeteilt, dass sie Zypern weiter mit Geld versorgen wolle. Man stehe in Kontakt mit der EU und dem Internationalen Währungsfonds IWF.

Audiofiles

  1. Zypern sagt NEIN zum EU-Rettungspaket. Audio: Manuela Marra

Kommentieren

comments powered by Disqus