Post mit einem Gewinn von 860 Millionen

Gewinnrückgang wegen der Personlvorsorge

Die Schweizer Post hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von knapp 860 Millionen Franken erwirtschaftet. Dies sind 5 Prozent weniger als 2011. Hauptgrund für den leichten Gewinneinbruch seien höhere Aufwendungen für die Personalvorsorge, teilte die Post mit. Produktionssteigerungen und Mehrumsätze mit Paketen und Transportleistungen hätten dies aber wettgemacht.

Kommentieren

comments powered by Disqus