Strommarkt soll sich langsam öffnen

Gewerbekunden sollen zuerst profitieren

Der Schweizer Strommarkt soll nicht wie bisher geplant schon nächstes Jahr vollständig geöffnet werden. Das Bundesamt für Energie will jetzt in kleinen Schritten vorankommen, teilte der Amtsdirektor gegenüber Radio SRF mit. So könne man sich vorstellen, den Markt in einem nächsten Schritt zusätzlich nur für Gewerbekunden zu öffnen, bevor auch Privathaushalte profitieren könnten. Aus Sicht der EU würde ein solches Vorgehen allerdings ein Stromabkommen zwischen der EU und der Schweiz verunmöglichen.

Kommentieren

comments powered by Disqus