Anstieg der Straftaten in der Schweiz - Auch in Luzern Zunahme

Deutlich mehr Diebstähle

In der Schweiz kam es im vergangenen Jahr zu fast 10 Prozent mehr Straften als im Jahr davor. Dies zeigt die Kriminalstatistik des Bundesamtes für Statistik. Rund 750'000 Straftaten wurden im vergangenen Jahr erfasst, das sind 52'000 Delikte mehr als im Vorjahr. Dabei haben vor allem Diebstähle deutlich zugenommen.Im Vergleich zum Vorjahr gab es rund 24'000 Diebstähle mehr. Stabil blieb die Anzahl Tötungsdelikte. So gab es im Jahr 2012 229 versuchte oder tatsächlich verübte Tötungen.

Die Anzahl Raubdelikte im Kanton Luzern haben stark zugenommen.Dies teilt die Luzerner Polizei im Rahmen der kantonalen Kriminalstatistik des letzten Jahres mit. Demnach haben Raubdelikte letztes Jahr gegenüber 2011 um 50 Prozent zugenommen. Gesamthaft betrachtet blieb die Kriminalitätsrate im Kanton Luzern letztes Jahr aber stabil.

Audiofiles

  1. Zahl der Straftaten in der Schweiz steigt. Audio: Roman Gibel

Kommentieren

comments powered by Disqus