Neues Velo-Barometer in der Stadt Luzern

Stadtregierung will Leute animieren, aufs Velo umzusteigen

Die Stadt Luzern will das Velofahren fördern. Ein Velobarometer beim Schweizerhofquai zeigt deshalb seit gestern an, wie viele Velos pro Tag dort durchfahren. Es sei wichtig, der Bevölkerung aufzuzeigen, wie viele Velofahrer täglich unterwegs sind in der Stadt Luzern, sagte der Luzerner Stadtrat Adrian Borgula gegenüber Radio Pilatus. Es müssten noch einige Projekte realisiert oder umgesetzt werden, zum Beispiel der neue Veloweg auf dem ehemaligen Trassee der Zentralbahn im Gebiet Steghof.

Kommentieren

comments powered by Disqus