Nach Komornickis Freistellung wird über den Nachfolger spekuliert

Genannt wird unter anderem Heiko Vogel

<p>Ryszard Komornicki. Wer tritt seine Nachfolge an?</p>

Der FC Luzern will bis spätestens nächsten Samstag einen neuen Cheftrainer vorstellen. Die Suche nach einem Nachfolger für den freigestellten Ryszard Komornicki laufe mit Hochdruck, hiess es an der gestrigen Medienkonferenz. Namen werden bereits verschiedene gehandelt. Unter anderem der ehemalige FC-Thun-Trainer Bernard Challande aber auch Heiko Vogel, welcher beim FCB bereits mit Alex Frei zusammen gearbeitet hatte.

Der FC Luzern hatte sich gestern per sofort von Trainer Ryszard Komornicki getrennt. Bis der neue Cheftrainer übernimmt, wir das Training vom bisherigen Co-Trainer Dariusz Skrzypczak und Konditionstrainer Reto Jäggi geleitet

Audiofiles

  1. Wer folgt auf Komornicki?. Audio: Manuela Marra

Kommentieren

comments powered by Disqus