Neue Spitalfinanzierung noch nicht wirksam

Bei den Kantonsrechnungen halten sich Defizit und Gewinn die Waage

<p>Die neue Spitalfinanzierung kann noch nicht abschliessend beurteilt werden</p>

Die neue Spitalfinanzierung hat sich im vergangenen Jahr noch nicht spürbar ausgewirkt. In den bereits vorliegenden 21 Kantonsrechnungen halten sich Defizite und Ertragsüberschüsse die Waage. Weil die unerwartete Ausschüttung der Nationalbank noch Geld in die Kantonskassen gespült habe, sei die Auswirkung der neuen Spitalfinanzierung relativ gering geblieben, teilt die Finanzdirektoren-Konferenz mit. In den kommenden Jahren werde die neue Spitalfinanzierung vermutlich aber vermehrt für finanzielle Schwierigkeiten sorgen.

Kommentieren

comments powered by Disqus