Japan druckt Geld wie noch nie

Bis zu 700 Milliarden pro Jahr

Die japanische Notenbank druckt so viel neues Geld wie noch nie zuvor. Pro Jahr will die Notenbank die Menge an Bargeld und Einlagen auf den Banken um bis zu 700 Milliarden Franken vergrössern. Bis Ende des kommenden Jahres steigt damit die Geldmenge in Japan um rund das Doppelte. Mit dem zusätzlichen Geld will die Notenbank unter anderem Staatsanleihen kaufen. Diese Ankündigung hat an den Börsen für Turbulenzen gesorgt.

Kommentieren

comments powered by Disqus