Gotthard-Kantone drängen auf Ausbau der Zufahrtsachsen

Der Nationalrat müsse der Bahnfinanzierung zustimmen

<p>Bauarbeiten im NEAT-Basistunnel: Die Gotthard-Kantone drängen auf den Ausbau der Zufahrtsachsen.</p>

Die Gotthard-Kantone drängen auf den Ausbau der Zufahrtsachsen zum Gotthard-Basistunnel. Nach dem Ständerat müsse nun auch der Nationalrat der Vorlage zur Finanzierung und dem Ausbau der Bahn-Infrastruktur, kurz FABI, zustimmen. Das verlangten die 13 Mitglieds-Kantone des Gotthard-Komitees im Rahmen der gestrigen Generalversammlung in Altdorf. Zum Komitee gehören auch sämtliche Zentralschweizer Kantone.

Zudem müsse unter anderem auch der geplante Vier-Meter-Korridor für den Güterverkehr auf Schienen sofort in Angriff genommen werden. Dieser ist notwendig, dass auch grosse Lastwagen durch die Tunnels auf der Nord-Süd-Achse transportiert werden können.

Kommentieren

comments powered by Disqus