Vogelgrippe grassiert in China

Neuer Virus bereitet China Sorgen

Trotz drastischer Massnahmen breitet sich der neue Vogelgrippe-Virus in China weiter aus. Erstmals sei der Virus nicht mehr auf wenige Provinzen im Osten des Landes begrenzt, sondern auch in der Hauptstadt Peking aufgetaucht, teilten die chinesischen Behörden mit. Bei einem siebenjährigen Mädchen in Peking sei die Krankheit bestätigt worden. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat bislang nicht von einer Epidemie gesprochen, weil alle Fälle lokal begrenzt waren. Bislang sind in China elf Menschen am neuen Vogelgrippe-Virus gestorben.

Kommentieren

comments powered by Disqus