Hotels sollen weniger Mehrwertsteuer bezahlen

Nationalrat will Sondersatz bis Ende 2017

Die Hotels in der Schweiz sollen weiterhin weniger Mehrwertsteuer bezahlen. Der Nationalrat hat heute beschlossen, dass der Sondersatz bis Ende 2017 gelten soll. Stimmt auch der Ständerat zu, beträgt die Mehrwertsteuer für Hotels weiterhin 3,8 Prozent. Der normale Satz liegt bei 8 Prozent. Die Befürworter argumentierten, dass die Hotels wegen des starken Frankens eine schwierige Situation haben. Die Gegner kritisierten dagegen, dass man nicht eine Branche dauerhaft bevorzugen könne.

Kommentieren

comments powered by Disqus