Radio Pilatus stellt vor: ZiBBZ aus Zürich/ Los Angeles

Die Geschwister präsentieren ihr erstes Album

<p>Lachten viel im Radio Pilatus Studio: Coco und Stee von ZiBBZ.</p> <p>Coco besuchte eine Musical-Schule in London.</p>

Viele Schweizer Musiker wollen zuerst in der Schweiz etwas aufbauen, dann gehen sie ins Ausland. Nicht so die Geschwister Coco und Stee Gfeller aus Zürich. Als ZiBBZ wohnen sie teilweise in Los Angeles, nahmen dort Songwriter-Kurse, lernen einheimische Star-Produzenten kennen und machen dort allerhand verrückte Sachen, wie an der bekannten Venice Beach mit einer Alphornbläserin (siehe unten) oder einem Obdachlosen zu singen. Nun präsentieren die ehemalige Backgroundsängerin von Gölä und Bligg und der mehrfache Schweizer Schlagzeugmeister ihr erstes Album "Stead? Go!".

Am Dienstagabend erzählen ZiBBZ bei Carla Keller, wieso sie der Schweiz treu bleiben, wie sie allfälligem Geschwister-Krach aus dem Weg gehen und wieso das peinlichste Ding im Bandraum von Coco stammt.

Audiofiles

  1. Radio Pilatus stellt vor: ZiBBZ aus Zürich/ Los Angeles. Audio: Carla Keller
  2. ZiBBZ stellen sich der Fragenschleuder. Audio: Carla Keller

Kommentieren

comments powered by Disqus