Religionen stellen sich in Luzern gemeinsam vor

Solidarität unter Menschen mit verschiedenen Religionen als Ziel

<p>Die Einladung zum Begegnungstag der Religionen in Luzern.</p>

Sechs Religionen haben sich gestern in der Kornschütte in der Stadt Luzern gemeinsam der Öffentlichkeit vorgestellt. Es war das erste Mal dass die Luzerner Religionsgemeinschaften einen solchen Begegnungstag organisierten.Die Eröffnungsrede hielt der Luzerner Regierungsrat Reto Wyss. Er sagte, der Anlass sei wichtig für die Solidarität und das Zusammenleben von Menschen mit verschiedenen Religionen. Solidarität sei das gemeinsame Ziel von Kirche und Staat. Unter anderem gab es auch ein Konzert zu hören von einem Chor mit Mitgliedern aus 30 verschiedenen Nationen.

Audiofiles

  1. Religionen stellen sich gemeinsam vor. Audio: Manuela Marra

Kommentieren

comments powered by Disqus