Wawrinka in Monte Carlo ausgeschieden

Niederlage gegen Joe Wilfried Tsonga in drei Sätzen

Der Schweizer Tennisspieler Stanislas Wawrinkia ist beim Tennisturnier in Monte Carlo ausgeschieden. Der Romands verliert im Viertelfinal gegen den Franzosen Joe Wilfried Tsonga in drei Sätzen mit 6:2, 3:6 und 4:6. Im Halbfinal trifft Tsonga auf den Sieger der Partie Grigor Dimitrov gegen Rafael Nadal.

Kommentieren

comments powered by Disqus