Mario Gyr und Simon Schürch holen Doppelsieg

Im Einer Leichtgewicht an der Regatta in Pediluco rudern sie auf 1 und 2

<p>Ruderer Mario Gyr</p>

Die Ruderer Mario Gyr vom Seeclub Luzern und Simon Schürch vom Seeclub Sursee haben in Italien einen Doppelsieg eingefahren. Im Final der Einer Leichtgewichte an der Regatta in Piediluco belegten sie die Plätze 1 und 2 vor dem Norweger Kristoffer Brun.

Kommentieren

comments powered by Disqus