Sawiris stoppt Neubauprojekte in Ägypten

Andermatt-Resort nicht betroffen

<p>Der ägyptische Investor Samih Sawiris</p>

Der ägyptische Investor Samih Sawiris stoppt alle Neubauprojekte in seinem Heimatland. Nach Informationen der Schweiz am Sonntag passiere das als Reaktion auf die Ermittlungen der Regierung gegen seinen Vater und seinen Bruder wegen Steuerhinterziehung. Es würden im Moment nur angefangene Bauten zu Ende gebracht, sagte Sawiris auf Anfrage der Zeitung, jedoch keine neuen Projekte gestartet. Betroffen sind unter anderem das Ferienresort in El Gouna am Roten Meer und Taba Heights auf der Halbinsel Sinai. Das Andermatt-Resort in der Schweiz ist vom Baustopp nicht betroffen.

Kommentieren

comments powered by Disqus