Gesundheitskosten sind weiter gestiegen

680 Franken pro Person und Monat

Die monatlichen Gesundheitskosten pro Person liegen in der Schweiz bei 680 Franken. Dies zeigen die provisorischen Zahlen des Bundesamtes für Statistik für das Jahr 2011. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Gesundheitskosten damit pro Person und Monat um rund 20 Franken. Am stärksten erhöhten sich die Ausgaben bei der ambulanten Behandlung in Krankenhäusern, bei der Spitex und bei der Langzeitpflege in Heimen.

Kommentieren

comments powered by Disqus