UNO will Waffenexperten in Syrien einsetzen

Gerüchte über Chemiewaffen-Einsatz

Waffenexperten der UNO sollen nach Syrien reisen und dort Vorwürfe über angebliche Chemiewaffen untersuchen. UNO-Generalsekretär Bank Ki Moon hat den syrischen Präsidenten Assad aufgefordert, die Waffenexperten ins Land zu lassen. Im Bürgerkrieg in Syrien behaupten die Regierigstruppen aber auch die Rebellen, dass die Gegner jeweils Chemiewaffen einsetzen.

Kommentieren

comments powered by Disqus