Hochhaus-Pläne in Kriens vorläufig beerdigt

Eichhof-West fällt im Parlament durch

<p>Die Hochhäuser werden nicht gebaut (Blick aus einem VBL-Bus): Das Krienser Gemeindeparlament wollte nicht über Eichhof-West diskutieren.</p>

Die Gemeinde Kriens erhält vorläufig keine Hochhäuser im Gebiet Eichof-West. Das Gemeindeparlament ist gestern gar nicht auf das Geschäft eingetreten. Für den Bau der beiden 56 und 68 Meter hohen Gebäude wäre eine Anpassung der Ortsplanung nötig gewesen. Davon wollte aber eine Mehrheit im Krienser Gemeindeparlament nichts wissen. Der Gemeinderat muss nun mit den Investoren das weitere Vorgehen besprechen. Im Gebiet Eichhof-West beim Eingang zum Sonnenberg-Autobahntunnel waren Investitionen von rund 200 Millionen Franken geplant.

Kommentieren

comments powered by Disqus