Grüne: Nein zu Asylgesetzrevision

Dringliche Änderungen im Asylgesetz an Delegiertenversammlung einstimmig abgelehnt

Die Grünen sagen „Nein“ zu den dringlichen Änderungen im Asylgesetz. Diese Parole fassten die Delegierten der Grünen an ihrer Delegiertenversammlung in Biel heute. Alle Delegierten lehnten die Asylgesetzrevision ab. Dies war zu erwarten, nachdem bereits die Geschäftsleitung und der Vorstand der Grünen geschlossen ein Nein empfohlen hatten. Die Delegierten schlagen sich nun einstimmig auf die Seite der Parteileitung.

Kommentieren

comments powered by Disqus