Ministerpräsident Enrico Letta gewinnt Vertrauensabstimmung

Börsen in Europa und Amerika beflügelt

Die neue italienische Regierung von Ministerpräsident Enrico Letta hat die Vertrauensabstimmung im Parlament klar gewonnen. Vorher stellte er sein Regierungsprogramm vor. Italien müsse seine europäischen Verpflichtungen erfüllen. Eine reine Sparpolitik ohne Wachstumsmassnahmen werde Italien jedoch töten, gab Enrico Letta zu bedenken. Das Vertrauen in die neue italienische Regierung beflügelte auch die Börsen. In Europa und an der Wall Street sind die Kurse gestiegen.

Kommentieren

comments powered by Disqus