Auto durch die Luft geschleudert

Wassermassen führen zu kuriosen Unfällen

<p>Bei Zürich wurde ein Auto in die Luft katapultiert weil ein Schachtdeckel aus dem Boden schoss. </p>

Nach den heftigen Unwettern in der Zentralschweiz, hat es letzte Nacht nun auch die Region Zürich getroffen. Bis heute Morgen gingen im Kanton Zürich rund 1400 Notrufe ein. Die Schäden belaufen sich laut Gebäudeversicherung des Kantons auf mehrere Millionen Franken.

Diverse Schadenmeldungen sorgten dabei für Aufsehen. Neben überfluteten Kellerräumen und überschwemmten Strassen hat es auch ein Auto weg geschleudert. Dies weil es direkt über einem Schachtdeckel anhielt. Dieser schoss wegen dem vielen Wasser explosionsartig aus dem Boden und katapultierte das Auto in die Luft. Der Fahrer musste mit Verletzungen ins Spital eingeliefert werden, wie Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Kommentieren

comments powered by Disqus