Luzern regelt die Geothermie

Interessierte Unternehmer erhalten Konzession für 40 Jahre

Im Kanton Luzern ist die Nutzung von Erdwärme in einer Tiefe von 400 bis 5‘000 Metern künftig klar geregelt. Das Kantonsparlament hat dem entsprechenden Gesetz zugestimmt. Bisher fehlten die Grundlagen für die sogenannte Tiefen-Geothermie. Für die Nutzung der Erdwärme erhalten interessierte Unternehmen eine Konzession für 40 Jahre. Weil im Kanton Aargau eine Konzessions-Dauer von 60 Jahren gilt, verlangte Jürg Meyer im Namen der CVP vergeblich eine Anpassung an den Nachbar-Kanton.

Kommentieren

comments powered by Disqus