Hoeness bleibt Präsident des FC Bayern

Trotz Steuerskandal darf Uli Hoeness im Amt bleiben

Uli Hoeness bleibt weiterhin Präsident des FC Bayern. Dies hat der Aufsichtsrat nach intensiven Diskussionen einvernehmlich entschieden, wie der Verein mitteilte. Der Präsident des FC Bayern musste um seinen Posten zittern, nachdem er kürzlich in einer Selbstanzeige eingeräumt hatte, jahrelang Steuergelder in Millionenhöhe hinterzogen zu haben.

Kommentieren

comments powered by Disqus