Schweizer Pensionskassen geht es besser

Bei privaten Pensionskassen haben 9 von 10 eine Deckung von 100% und mehr

Die Ersparnisse der Pensionierten in der Schweiz scheinen wieder sicherer als auch schon. Die finanzielle Lage der Pensionskassen hat sich laut der zuständigen Aufsichtskommission im vergangenen Jahr verbessert. Noch immer hätten aber zahlreiche Pensionskassen eine Unterdeckung. Das Problem sei vorwiegend bei staatlichen Kassen. Dort hätten 73 Prozent eine Unterdeckung, heisst es im Jahresbericht der Aufsichtskommission.

Bei den privaten Pensionskassen haben jedoch 9 von 10 eine Deckung von 100 Prozent und mehr.

Kommentieren

comments powered by Disqus