Isabelle Chassot neue Kulturchefin der Schweiz

Die Freiburger Regierungsrätin wird Nachfolgerin von Jean-Frédéric Jauslin

Die Freiburger Staatsrätin Isabelle Chassot wird ab November neue Direktorin des Bundesamts für Kultur. Der Bundesrat hat die 48-jährige CVP-Politikerin zur Nachfolgerin von Jean-Frédéric Jauslin ernannt. Chassot leitet in der Freiburger Kantonsregierung die Direktion für Erziehung, Kultur und Sport. Erfahrungen in der Bundesverwaltung hatte Chassot als persönliche Mitarbeiterin der Bundesräte Arnold Koller und Ruth Metzler gesammelt.

Kommentieren

comments powered by Disqus